News zu Immobilien



Trinkwasseranschluss für die Region Hohen Neuendorf?

Die Wasser Nord GmbH & Co KG versorgt die Einwohner der Gemeinden Birkenwerder, Glienicke-Nordbahn und Mühlenbecker Land mit den Ortsteilen Mühlenbeck, Schildow und Schönfließ, und der Stadt Hohen Neuendorf mit den Ortsteilen Hohen Neuendorf, Bergfelde, Borgsdorf und Stolpe im Landkreis Oberhavel.

Kosten für einen Wasser-Hausanschluss:

Nach telefonischer Auskunft wird 1 m Straßenfront mit ca. 90 € berechnet, mindestens jedoch 15 m. Dazu kommen noch Kosten für das Ausheben des Grabens.

weitere Infos und eine genaue Berechnung erhalten Sie direkt bei der http://wassernord.de

 


 

Was kostet ein Gas-Hausanschluss für Privatkunden?

Die NBB Netzgesellschaft errichtet im Großraum vom Land Brandenburg die Hausanschlüsse für Erdgas.

Die Pauschale für den Hausanschluss setzt sich aus einem dimensionsabhängigen Grundbetrag und - wenn erforderlich - aus einem zusätzlichen längenabhängigen Betrag zusammen. Die zu berechnende Hausanschlusslänge wird von der Mitte der Straße, entlang der tatsächlichen Leitungsführung bis hin zur Hauskante gemessen.

Kosten für einen Gas-Hausanschluß:

0m bis 14 m, netto 950,00 €, brutto 1.130,50 €
14m bis 34 m, netto 1.400,00 €, brutto 1.666,00 €
34 m bis 60 m, netto 2.050,00 €, brutto 2.439,50 €
jeder weitere Meter je, netto 29,- €/m, brutto 34,51 €/m

Der Preis kann durch Eigenleistung reduziert werden:

Die NBB bietet derzeit eine Preisreduzierung von netto 6 €/m, brutto 7,14 €/m an, wenn der Graben auf dem eigenen Grundstück ausgehoben und nach der Verlegung wieder verfüllt wird. Das gilt aber nur für den Graben auf dem eigenen Grundstück.

weitere Infos und eine genaue Berechnung erhalten Sie direkt bei der www.nbb-netzgesellschaft.de

 

KfW Energieeffizient Sanieren - Investitionszuschuss (430)

Sie sanieren Ihre Eigentumswohnung oder Ihr Ein-/Zweifamilienhaus und wenden dazu Eigenmittel auf? Oder Sie kaufen energetisch sanierten Wohnraum und investieren Eigenkapital? Dann ist Ihr vorbildliches Engagement für die CO2-Reduktion uns eine Extra-Belohnung wert! Im Programm Energieeffizient Sanieren (430) fördert die KfW Ihre Sanierung bzw. Ihren Kauf mit einem Zuschuss (alternativ zur Kreditfinanzierung in den Programmen 151 oder 152).

Der Zuschuss wird gewährt

  • für eine umfassende Sanierung, die Ihr Wohneigentum zum KfW-Effizienzhaus macht,
  • für die Durchführung einzelner Sanierungsmaßnahmen, die den technischen Mindestanforderungen entsprechen oder
  • für den Kauf eines sanierten Ein- oder Zweifamilienhauses oder einer Eigentumswohnung.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>
Seite 2 von 4